Logo Fitlab Stuttgart

Fitlab Stuttgart

Heusteigstr. 37
70180 Stuttgart

So erreichst du uns:

julia@fitlab-stuttgart.de
+49 (0) 711 50467967

Zum Mitglieder-Login

Fitlab Stuttgart

Heusteigstr. 37
70180 Stuttgart

So erreichst du uns:

julia@fitlab-stuttgart.de
+49 (0) 711 50467967

Zum Mitglieder-Login

Vermeide diese 8 Dinge, wenn du langfristig abnehmen möchtest

Als Personal Trainer im Fitlab Stuttgart sehe ich oft, dass Menschen beim Abnehmen bestimmte Fehler machen, die ihre Fortschritte behindern. Hier sind acht Dinge, die du vermeiden solltest, um langfristig erfolgreich abzunehmen.

1. Ein zu großes Kaloriendefizit

Ein häufig gemachter Fehler ist ein zu großes Kaloriendefizit. Viele denken, je weniger Kalorien sie zu sich nehmen, desto schneller nehmen sie ab. Dies führt jedoch oft zu einem Jojo-Effekt. Ein zu großes Kaloriendefizit verlangsamt den Stoffwechsel und kann dazu führen, dass der Körper in den Hungermodus schaltet. Studien zeigen, dass ein Kaloriendefizit von mehr als 500-1000 Kalorien pro Tag problematisch sein kann. Laut dem National Institute of Diabetes and Digestive and Kidney Diseases (NIDDK) kann dies langfristig zu Muskelabbau und anderen gesundheitlichen Problemen führen.

2. Unregelmäßige Mahlzeiten

Unregelmäßiges Essen kann den Blutzuckerspiegel und den Stoffwechsel negativ beeinflussen. Es ist wichtig, regelmäßige Mahlzeiten einzuplanen, um den Körper kontinuierlich mit Energie zu versorgen und Heißhungerattacken zu vermeiden. Ein strukturierter Ernährungsplan kann dabei helfen, den Stoffwechsel aufrechtzuerhalten und das Abnehmen zu unterstützen.

3. Zu wenig Protein

Protein ist essentiell für den Muskelaufbau und den Erhalt der Muskelmasse, besonders beim Abnehmen. Eine proteinreiche Ernährung kann das Sättigungsgefühl erhöhen und den Stoffwechsel ankurbeln. Achte darauf, bei jeder Mahlzeit eine gute Proteinquelle wie mageres Fleisch, Fisch, Eier, Hülsenfrüchte oder Proteinshakes zu integrieren.

Protein

Protein

4. Vernachlässigung von Krafttraining

Viele konzentrieren sich ausschließlich auf Ausdauertraining, um Gewicht zu verlieren. Krafttraining ist jedoch genauso wichtig, da es hilft, Muskelmasse zu erhalten und den Stoffwechsel zu steigern. Muskeln verbrennen auch im Ruhezustand Kalorien. Ein ausgewogener Trainingsplan sollte sowohl Kraft- als auch Ausdauertraining beinhalten.

5. Zu wenig Schlaf

Schlafmangel kann die Gewichtsabnahme erheblich beeinträchtigen. Er erhöht das Verlangen nach kalorienreichen Lebensmitteln und beeinflusst die Hormone, die den Appetit regulieren. Versuche, jede Nacht 7-9 Stunden hochwertigen Schlaf zu bekommen, um deinen Stoffwechsel und dein allgemeines Wohlbefinden zu unterstützen.

Schlaf

Schlaf

6. Zu viel Stress

Stress kann das Abnehmen erschweren, da er den Cortisolspiegel erhöht. Hohe Cortisolspiegel fördern die Fettspeicherung, insbesondere im Bauchbereich. Es ist wichtig, Techniken zur Stressbewältigung wie Meditation, Yoga oder Atemübungen in den Alltag zu integrieren. Faszien-Stretching (FST) kann ebenfalls helfen, den Körper zu entspannen und besser in den Fluss zu kommen.

Unser Triple-MG-Supplement kann dabei unterstützen, den Cortisolspiegel zu regulieren. Magnesium spielt eine entscheidende Rolle im Stoffwechsel von Cortisol. Es hilft, das Gleichgewicht zwischen Entspannung und Erregung im Nervensystem zu regulieren und kann die Ausschüttung von Stresshormonen dämpfen. Ein Mangel an Magnesium kann die Stressantwort des Körpers erhöhen und die Sensitivität gegenüber Stress verstärken. Mit Triple-MG stellen wir sicher, dass du ausreichend Magnesium zu dir nimmst, was dir helfen kann, besser mit Stress umzugehen und die negativen Auswirkungen von erhöhtem Cortisol zu minimieren.

Stress

Stress

7. Keine professionelle Beratung

Ein weiterer Fehler ist, auf professionelle Beratung zu verzichten. Im Fitlab Stuttgart bieten wir nicht nur Personal Training an, sondern auch Ernährungsberatung und Empfehlungen zu Nahrungsergänzungsmitteln. Eine individuelle Beratung kann dabei helfen, einen maßgeschneiderten Plan zu erstellen, der auf deine spezifischen Bedürfnisse und Ziele abgestimmt ist.

8. Fehlende Geduld und Realismus

Abnehmen ist ein langfristiger Prozess und keine schnelle Lösung. Viele Menschen verlieren die Motivation, wenn sie nicht sofort Ergebnisse sehen. Es ist wichtig, realistische Ziele zu setzen und geduldig zu sein. Kleine Fortschritte sind besser als keine, und beständige Bemühungen führen langfristig zu dauerhaften Ergebnissen.

Fazit

Langfristiges Abnehmen erfordert mehr als nur kurzfristige Diäten oder intensive Workouts. Es ist ein ganzheitlicher Ansatz notwendig, der eine ausgewogene Ernährung, regelmäßige Bewegung, ausreichend Schlaf und effektive Stressbewältigung beinhaltet. Ein maßgeschneiderter Plan, der auf deine individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist, kann den Unterschied ausmachen. Besuche uns im Fitlab Stuttgart, wo Julia und Daniel Striffler dir helfen können, deine Abnehmziele zu erreichen und ein gesünderes, fitteres Leben zu führen.

Vorheriger Post

Nächster Post

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert